Angebote

Fastenwandern mit Elke in der Pension am Nationalpark                                    -verschoben auf 2022-                               19.02.2021 – 25.02.2021

Fasten führt zu einer tiefen Verbundenheit mit sich selbst, mit den anderen Menschen und mit der Natur, deren Luft wir atmen,  deren Wasser wir trinken, die uns ernährt, von der wir also leben. Aus dieser tiefen Verbundenheit mit allen und allem wächst die Bereitschaft,  sich für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung einzusetzen.                                                           Niklaus Brantschen, Schweizer Jesuit, Zen-Meister, *1937

1. Anreisetag: Unsere erste Wanderung führt uns in und rund um Wehlen.

wir wandern in den Ort, zur Fähre, zur Burgruine hinauf                                        und über den Marktplatz

2. Fastentag: Mit flotten Schuhen über die Rauensteine

übersetzen mit der Fähre in Wehlen und wandern frohen Mutes den Gratweg entlang bis zum Aussichtspunkt auf dem Rauenstein.

3. Fastentag: Mit Fasten – Wanderfreude auf zur Bastei

der bekannteste Ausflugspunkt im Elbsandsteingebirge. Wir wandern fröhlich zur Bastei. Zuerst spazieren wir bis zum Kurort Rathen. Von hier aus gehen wir mit viel Elan durch die Schwedenlöcher hinauf bis zur Bastei. Oben angelangt, bietet sich uns ein grandioser Ausblick auf die Elbe und die umliegenden Steine, vorbei am steinernen Tisch, durch den Höllengrund

4. Fastentag: Halbtageswanderung zu den Bärensteinen

5. Fastentag: Wir erobern die Festung Königstein und den Pfaffenstein mit seiner Barbarine

mit viel Freude starten wir in den Tag. Heute haben wir zwei besondere Höhepunkte aus dem Elbsandsteingebirge. Von beiden Felsen bietet sich uns eine grandiose Sicht. 

6. Fastentag: Mit Freude durch den Uttewalder Grund

diese wunderbare und leichte Wanderung führt uns durch märchenhafte und idyllische Schluchten, die von moosbewachsenen Sandsteinfelsen umgeben sind.

1.Tag 15.00 – 18.00 Uhr   Begrüßung im Seminarraum                                                                                           -anschließend kleine Wanderung
           18.00 – 20.00 Uhr   Organisatorisches, Glaubersalz, Meditation

2. - 6. Tag Fastenwoche                                                                                           07.00 – 08.00 Uhr  Körperpflege, Trockenbürsten, Wechselduschen
08.00 – 08.30 Uhr  Frühsport an der Elbe, leichte Dehnübungen,                                                             Qi Gong, Anwendungen nach Kneipp
09.00 – 09.30 Uhr  Morgendliches Beisammensein, Tee, Wasser, Saft, Geschichten, Singen
10.00 – 14.00 Uhr  Wir wandern täglich nach Tagesplan, Qi Gong, Schweigen
14.00 – 14.30 Uhr  Fastenverpflegung: Obstsaft, Tee, Infos
14.30 – 17.00 Uhr  Freizeit: Entspannung, Leberwickel, Basenfußbad
17.00 – 18.00 Uhr  2 x Callanetics, Meditationen, meditativer Tanz
18.00 – 19.00 Uhr  Gemüsebrühe, Tee;                                                                                                          Informationen zu Fastenthemen – Meditation
19.30 – 20.00 Uhr   Ich habe ein Anliegen

 

weitere Informationen: https://fastenwandern-elke.de/fastenwandern-saechsische-schweiz-wehlen/

 

1 Person im Einzelzimmer                  6Nächte   294 € zzgl. Seminargebühr 250 €

1 Person im Doppelzimmer (EZN)       6 Nächte   360 € zzgl. Seminargebühr 250 €

2 Personen im Doppelzimmer             6 Nächte   474  € zzgl. Seminargebühr 250 €

Apartment auf Anfrage

 

 


 

 

HUND-SPEZIAL 

 

Als Hund hat man es gar nicht so leicht, vor allem wenn Herrchen und Frauchen mal wieder in den Urlaub fahren. Denn Hotels wissen oft nicht, was Hunde wirklich brauchen. Entweder gibt es nicht genügend Platz auf den Zimmern oder aber es ist nicht ausreichend Hunde- Equipment vorhanden. Und dann sind da immer noch diese lästigen "Wir müssen draußen bleiben" - Schilder. Wie sehr würden sich Hunde doch über ein Leckerli zur Begrüßung und über Gastgeber, die selbst Hunde besitzt, freuen, damit sie sich auch gleich von Beginn an herzlich willkommen fühlen.

Berge und Wälder? Das gefällt Hunden. Und in der Region Sächsische Schweiz und um die "Pension am Nationalpark" gibt es davon jede Menge. Auch der Fluss Elbe ist direkt vor der Haustür und bietet sich für einen Spaziergang bestens an.

Hunde dürfen selbstverständlich an der Leine Ihre Herrchen und Frauchen zum Frühstück begleiten. Wir stellen Hundedecke, Fressnäpfe und Trockentücher zur Verfügung. Zudem gibt es im Eingangsbereich einen Beutelspender sodass die Umgebung sauber bleibt. Berechnet werden für Vierbeiner 10 Euro pro Nacht.

-Vierbeiner sind auf Anfrage und Verfügbarkeit eines passenden Hundezimmer herzlich Wilkommen-

 


 

IM SIEBENTEN HIMMEL

7 Übernachtungen buchen aber nur 6 bezahlen. Die 7. Nacht ist gratis.

(je Zimmerkategorie)

Das Arragement für alle, die gerne etwas länger die Sächsische Schweiz in der "Pension am Nationalpark" genießen möchten.

 

 

Haushund Daika Haushund Daika